Nicol Böttcher * Westerharler Str. 13 * 29699 Bomlitz OT Westerharl * Mobil 01 51/233 60 60 5

Organetik.SL

Bei dieser Behandlungsmethode harmonisiere ich negative Schwingungen und führe den Körper wieder zu seiner Eigenschwingung zurück. Die Erfahrung hat gelehrt , dass es ohne eine regelmäßige „energetische Reinigung und Entrümpelung“ nicht mehr geht.

Negative Emotionen, Stress, falsche Ernährung, Traumen, Gifte, familiäre Probleme, vor allem aber stetig an-steigende Umweltbelastungen, geopathische Strahlungen, Elektrosmog und Funkbelastungen sind unsere täglichen Impulsgeber.

Anfangs ignoriert man die kleinen Anzeichen wie leichte Rückenschmerzen, nachts öfters mal aufwachen, Lernschwierigkeiten oder immer müde sein. Diese Symptome aber verstärken sich zunehmend und irgendwann kommt der Tag X, unser Rucksack ist voll.

Der Körper mag nicht mehr, er kann nicht mehr, er will nicht mehr, er  funktioniert nicht mehr.
Eine Krankheit b r i c h t aus.

Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen, beugen Sie vor, indem Sie sich und Ihrer Gesundheit von Zeit zu Zeit eine energetische Reinigung gönnen.


 

Alles ist Schwingung!

Die revolutionären Erkenntnisse der Quantenphysik bestätigen, dass Materie zu 99,999% aus Energie und Information (Schwingung) und nur zu 0.001% aus Masse besteht. Wir Menschen beschäftigen uns also in der Regel immer nur mit dem 1 milliardsten Teil der Wirklichkeit, nämlich der Materie bzw. dem, was greifbar und sichtbar ist.

Aus Sicht der Organetik.SL ist es aber von entscheidender Bedeutung, die Energie und den Informationsgehalt zu berücksichtigen, die letztendlich die Materie formen. Jeder Mensch, jedes Tier, jedes Haus, aber auch jeder von uns als leblos wahrgenommene Gegenstand wie etwa ein Tisch, ein Glas oder ein Stein sowie jede andere Form von Materie, ist genau betrachtet eine schwingende Energieform.

Auch alles was für unsere Augen nicht sichtbar ist, wie z.B. technischen Strahlen (Elektrosmog), kosmische Einflüsse, unsere Gedanken und Emotionen haben einen Energie- und Informationsgehalt, die einen Einfluss auf unseren Körper haben.


Albert Einstein sagte dazu treffend: "Alles im Leben ist Schwingung."

Jede Schwingung ist individuell. So hat der Mensch, aber auch seine Organe, Drüsen, Nerven, Muskeln und Zellen eine einzugartige Eigenschwingung. Diese Eigenschwingungen können durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden. Insbesondere Emotionen, seelische Traumen und Umwelteinflüsse können immer wieder als große Störfaktoren festgestellt werden.

Organetik.SL basiert auf dieser energetischen Grundlage und hat das Ziel, die Eigenschwingung wieder herzustellen.

Ein Weg zum unbegrenzten Bewusstsein

Es gibt verschiedene Möglichkeiten den energetischen Zustand eines Organismus zu testen. Die Organetik.SL verzichtet dabei auf jegliche technischen Hilfsapparate, sondern konzentriert sich auf die Abfragetechniken über das Unterbewusstsein.

Mit Hilfe des Unterbewusstseins ist es möglich, detaillierte Störfaktoren zu ermitteln, die unsere Eigenschwingung blockieren. Mit einem Tensor erlernt der Organetiker diese feinfühligen Austestungen über das Unterbewusstsein.

Hierbei werden nicht nur die einzelnen Energieblockaden abgefragt, sondern vielmehr die Ursache dieser Störung identifiziert. Diese können in den Bereichen Körper, Geist, Seele, Umwelt oder anderen exogenen Einflüssen ermittelt werden.

Der Organetiker kann somit einen individuellen Energiestatus von seinem Klienten machen und entsprechende ausgleichende Maßnahmen durchführen.

Organetik.SL

Organetik.SL harmonisiert negative Schwingungen und führt den Körper wieder zu seiner Eigenschwingung zurück.

Die Eigenschwingung ist die Voraussetzung für die optimale Aktivierung der Selbst- heilungskräfte im Körper und führt somit zu einem besseren Wohlbefinden.

Rudolf Herde, dem Entwickler dieses Verfahrens, gelang es, sogenannte "Energetische Programme" zu speichern, die mit der richtigen Handhabung der Organetik-Röhre aktiviert werden. Dabei ist es möglich, jeden Klienten ganz individuell zu harmonisieren und die Ursache seiner Problematik zu lösen.

Diese individuelle Harmonisierung macht die Organetik.SL so einzigartig und wird von den mittlerweile ca. 2.300 praktiziereenden Organetikern erfolgreich angewendet.